Mobiles Internet für alle und alles

Mobiles Internet im Dienst der Sicherheit

State of the Art Alarm-Management trifft Daten SIM Karten

Egal in welcher Branche gearbeitet wird: Im Notfall muss es schnell gehen. Ob ein Patient im Spitalbett einen medizinischen Notfall hat, oder die Försterin an einem Abhang abrutscht, eine schnelle und gezielte Alarmierung ist entscheidend. Damit im Notfall alles reibungslos funktioniert, hat die AudioText Telecom AG aus Glattbrugg verschiedene Softwarelösungen entwickelt. Dabei integriert das innovative Unternehmen alle gängigen Alarmsysteme in eine intuitiv bedienbare Komplettlösung, On Site oder in der Cloud. Und dank Daten SIM Karten von Digital Republic jetzt auch völlig unabhängig von bestehender Infrastruktur!

 Vor Ort – Wenn viele Kanäle zusammenlaufen

Es gibt verschiedene Branchen oder Gebäude, die eine grosse Menge an Alarmsystemen vereinen. Mit eine der grössten Dichten findet sich aber wohl im Gesundheitswesen. Ein Spital verfügt über ausgebaute Sicherheitssysteme im Objekt- und Personenschutz. Um zwischen Brandmeldeanlage, Gebäudeleitsystem, Zimmernotruf und medizinischem Monitoring nicht den Überblick zu verlieren, ist ein strukturiertes Alarm-Management entscheidend.

Das Kernprodukt der ATT AG ist ein lokaler Alarm Management Server namens AMX. Auf dem Server laufen Alarmmeldungen verschiedener Schnittstellen wie Brandmeldeanlagen, Notruftastern oder potentialfreien Kontakten zusammen und werden als Output an die richtige Stelle gesendet.

Der grosse Vorteil: Durch die zentrale Kommunikationsschnittstelle kann auch bei vielen verschiedenen Alarmsystemen automatisiert und gezielt alarmiert werden. Das spart im Ereignisfall wertvolle Zeit und begrenzt oder verhindert mögliche Schäden.

ATT AG CEO Abdullah Toprak vor einem Screen mit dem AMX Alarm Schema
Für ATT AG CEO Abdullah Toprak ist klar: Ein gutes Alarm Management muss sich in möglichst alle bestehenden Systeme integrieren lassen.

Die AMX-Lösung wird wahlweise auch mit einem LTE-Modem und Daten SIM Karte von Digital Republic ausgeliefert. Mit einer unabhängigen Verbindung über das Mobilfunknetz ist die nahtlose Kommunikation auch dann noch gewährleistet, wenn die lokale Internetverbindung ausfällt.

«Unser AMX ist eine Kommunikationsschnittstelle. Wann immer mehrere Alarmsysteme zusammengefasst verwaltet werden müssen, bietet sich AMX an. Wir unterstützen verschiedenste Inputs, seien es Brandmeldeanlagen, Patientenruf- oder Gebäudeleitsysteme.»

Abdullah Toprak, CEO, ATT AG

 Unterwegs – Wenn das Smartphone zur Versicherung wird

Nicht alle Arbeitenden können im Alltag auf die ausgebauten Sicherheitssysteme in einem Gebäude zählen. Alleinarbeitende, besonders an abgelegenen Standorten benötigen einen besonderen Schutz.

Wer in einem entsprechenden Beruf arbeitet, kennt die gängigen Lösungen wie das mobile Personen-Notsignal-Gerät von Felsenmeer. Über den mobilen Nottaster können Notrufe abgesetzt und Alleinarbeitende lokalisiert werden. Auch hier kommen Daten SIM Karten von Digital Republic zur Anwendung.

iPhone mit der ATT Alarm App

Das Ganze geht aber noch smarter! Dank einer entsprechenden App, welche die ATT AG entwickelt und vollständig in alle ihre Lösungen integriert hat, kann jedes gängige Smartphone ebenfalls als Notsignal-Gerät verwendet werden. Dabei kommen alle Sensoren zum Einsatz, die das Endgerät bietet.

Fällt eine arbeitende Person beispielsweise zu Boden, registriert das Gyroskop des Smartphones die Lageveränderung und sendet einen Lagealarm an die definierte Stelle. Der Beschleunigungssensor erkennt Fälle aus grosser Höhe oder auch einen Verkehrsunfall und besonders gefährdete Personen können die App auch als Totmannschalter verwenden. Dabei muss in regelmässigen Abständen ein Lebenszeichen abgegeben werden. Bleibt dieses aus, wird automatisch ein Notruf ausgelöst.

«Wir können durch unsere Produkte zeigen, was in Sachen Alarmierung mit Software möglich ist. Wenn zu schützende Mitarbeiter beispielsweise über ein Smartphone verfügen, haben sie mit unserer App und Cloud-Lösung bereits alles dabei, was für den Alleinarbeitsschutz nötig ist: Telefon, Notknopf, Falldetektor oder auch Totmannschalter.»

Abdullah Toprak, CEO, ATT AG

Dank einer hauseigenen Cloud-Lösung funktioniert das Alarm-Management der ATT AG auch ohne einen Server vor Ort. Perfekt für Betriebe, die eine schlanke Alarmierungslösung suchen oder KMUs.

 Daten SIM Karten als sichere Konnektivitätslösung

Das breite Portfolio an Diensten und Lösungen, das die ATT AG bietet, verlangt eine unabhängige und sichere Konnektivität. Diese kann entweder durch die Kundschaft selbst bereitgestellt werden oder ebenfalls von der ATT AG bezogen werden.

Wer Softwarelösungen im Sicherheitsbereich auf einem so hohen Standard anbietet, möchte natürlich auch bei der Konnektivität keine Abstriche machen. Deshalb bietet sich eine Verbindung über das Mobilfunknetz in vielen Fällen besonders an.

Ob Notrufgeräte wie der Felsenmeer-Taster, ein tragbarer Patientenruf oder der AMX-Server selbst vernetzt werden sollen: 5G oder LTE bieten eine individuelle und gesicherte Verbindung unabhängig von der lokalen Gebäudeinfrastruktur. Stand Alone oder als Failover konfiguriert liefert mobiles Internet flexible und verlässliche Kommunikationswege zwischen Menschen, Gebäuden und Alarmsystemen.

Die Daten SIM Karten von Digital Republic haben sich für die ATT AG besonders angeboten, da das Kundenportal die komplette Selbstverwaltung aller SIM-Karten ermöglicht und diese bei Bedarf auch auf Knopfdruck pausiert oder nachbestellt werden können.

«Überzeugt hat uns insbesondere der sehr schnelle Bestellvorgang und das gute Cockpit von Digital Republic. Da wir nur eine Datenverbindung ohne Voice benötigen, passen die Tarife von Digital Republic super zu unseren Produkten.»

Abdullah Toprak, CEO, ATT AG

Die Flexibilität und Verlässlichkeit der Lösungen der ATT AG begeistern zahlreiche Betriebe schon seit 1995. Mit den Daten SIM Karten von Digital Republic und der topmodernen Smartphone-App sichert sich die ATT AG diese Begeisterung auch für die Zukunft. 

Wie ist die Alarmierung in eurem Betrieb geregelt? Könntet ihr auch von den vorgestellten Lösungen profitieren? Bei Interesse könnt ihr euch für eine Beratung direkt hier bei der ATT AG melden.

Sucht ihr noch nach einer mobilen Konnektivitätslösung für euren Betrieb oder die Smartphones euer Mitarbeiter? Mit unserem Kalkulator für Geschäftskunden könnt ihr direkt und transparent die zu erwartenden Kosten berechnen. Für eine individuelle Beratung findet ihr gleich hier ein Kontaktformular.

Entdecke unsere anderen Beiträge

Dimitri freut sich über ein baldiges Ende des Messenger Chaos

Hat das Messenger Chaos bald ein Ende?

Die Messenger-Situation auf vielen Smartphones ist 2024 alles andere als zufriedenstellend. Viele von uns nutzen mehrere Apps gleichzeitig und allzu oft geht dabei der Überblick verloren, mit wem man wo genau zuletzt kommuniziert hat. Der Digital Markets Act der EU möchte diesem Gatekeeping der Messengerdienste entgegenwirken und verlangt Kompatibilität zwischen den Apps. WhatsApp macht nun ernst und kündigt die nahtlose Kommunikation mit anderen Messengern an. iMessage-Dilemma adé?

Weiterlesen
5G Home Internet Setup

5G Home Internet – So gelingt dein Setup

Mobiles Internet ist einfach, unabhängig und schnell. So schnell, dass auch immer mehr Menschen ihr WLAN zuhause über 5G mit dem Internet verbinden. Zwischen Internet via Mobilfunk und der klassischen Variante über DSL oder Glasfaser bestehen allerdings einige wichtige Unterschiede. Wenn ihr diese bei der Einrichtung eures Heim-Internets beachtet, steht dem Gelingen von 5G Home Internet nichts mehr im Weg!

Weiterlesen
Der TP-Link Deco X50-5G im Test

5G Router im Test: Der TP-Link Deco X50-5G

Mit dem Deco X50-5G liefert TP-Link einen wahren Allrounder unter den 5G Routern. Perfekt in das Deco-Ökosystem integriert, erlaubt der X50-5G alles, was für einen Home Internetanschluss nötig ist. Verbindung via Kabel und 5G als Failover, oder 5G Standalone in einem Mesh-Netzwerk mit anderen Deco Geräten. Dank Companion App und einfachem Interface wird das alles zum Kinderspiel!

Weiterlesen

Jetzt 30 Tage kostenlos testen

Prüfe Digital Republic einen Monat lang auf Herz und Nieren mit deinen mobilen Geräten – ohne Kosten und ohne Kündigungsfrist.

Jetzt kostenlos testen
Digital Republic SIM Karte