Mobiles Internet für alle und alles

Heute bestellt, morgen geliefert!

Das ist unsere Chaos Managerin!

Trotz einer wachsenden Nachfrage nach eSIM und der Vision, eine vollkommen digitale Dienstleistung anzubieten, betreibt Digital Republic ein kleines, aber feines Logistik-Center. Physische SIM-Karten müssen nach wie vor von jemandem programmiert und an euch versendet werden. Unsere Chaos Managerin Dorothea schafft es, trotz wachsender Bestellmengen und zahlreicher Sonderlieferungen, den Überblick zu behalten und sorgt für einen Versand, der seinesgleichen sucht. Immer wieder erhalten wir Feedback aus unserer Kundschaft, welches den reibungslosen und schnellen Versand unserer SIM-Karten lobt. Zeit den Vorhang etwas zu lüften und euch die diskrete Kraft hinter unserer Logistik näher zu bringen.

 

Meist ungesehen, doch immer hochgeschätzt!

Die meisten von euch werden nicht viel von Dorothea mitbekommen haben. Ihr bestellt euch online eine SIM-Karte und fast immer habt ihr diese am nächsten Tag in eurem Briefkasten. Dass die Karten von Hand programmiert, verpackt, doppelt kontrolliert und persönlich bei der Post aufgegeben werden ist ein verschwindend diskreter Prozess. Trotzdem klingt es aus der Kundschaft immer wieder anerkennend zurück:

 

«Durchwegs nur positive Erfahrung. Innerhalb von 24Std die SIM bestellt, erhalten, installiert und aktiviert.»

S.E.

«Tolle Firma! Die bestellten SIM-Karten waren jeweils schon am nächsten Tag im Briefkasten und die Aufschaltung war im Nu erledigt.»

A.J.

«So gut, dass ich auch sofort eine 5-Sterne Rezension schreiben muss! Ich habe die SIM-Karte ein Tag davor am Abend (so ca. 18 Uhr?) bestellt und die kam am nächsten Tag (bzw. jetzt wo Ichs schreibe) schon an. Wie die das geschafft haben, ist mir ein Rätsel.» 

M.R.

 

Auch wenn es für manche einem Rätsel gleicht, ist dieses Rätsel schnell gelöst. In unserem kleinen, aber feinen Lager arbeitet eine kompetente und überaus motivierte Person, die dem Elan unseres oft erwähnten Support-Teams mühelos gleichkommt. 

 

Dorothea vor begrüntem Hintergrund
Das Gesicht hinter den schnellen Lieferzeiten! – Unsere Chaos-Managerin Dorothea

Vor etwas mehr als einem Jahr hat Dorothea die Logistik von ihrer Vorgängerin übernommen und selbstständig die nötigen Prozesse erweitert und verfeinert, damit der Versand möglichst rund läuft und unsere Kundinnen und Kunden so schnell wie möglich online sind. In einem völlig digitalen Unternehmen einen physischen Versand zu betreiben, der eine entsprechende Geschwindigkeit und Verlässlichkeit bietet ist nicht leicht. Umso froher sind wir, dass wir Dorothea in unserem Team haben.

 

Und was sagt die Managerin?

Der Alltag im Versand kann manchmal sehr hektisch werden. Trotzdem stehen die Kundinnen und Kunden auch in solchen Momenten im Zentrum und wer Dorothea nach einer interessanten Anekdote fragt, merkt das sofort.

 

«Ein Kunde hat mal gefragt, ob ich die SIM-Karte in Weihnachtspapier einpacken könnte. Das fand ich sehr lustig und habe gleich Geschenkpapier von zuhause geholt und die SIM-Karte eingewickelt.»

Dorothea

 

Natürlich können wir keinen flächendeckenden Geschenkpackservice für SIM-Karten anbieten, aber die Bereitschaft für die Kundinnen und Kunden die extra Meile zu gehen respektieren wir trotzdem. Auf die Frage, was Dorothea am meisten schätzt an ihrer Arbeit, gibt sie sich bescheiden:

 

«Ich freue mich in einem so jungen Team arbeiten zu können. Die Teammitglieder sind alles lässige Leute und die Hierarchien sind sehr flach. Das kannte ich so vorher noch nicht. Immer wieder kriege ich auch Besuch von den Supportern, die einen Kaffee mit mir trinken oder mir beim Hochtragen der Lieferungen helfen.»

Dorothea

 

Einpacken, frankieren, fertig? – Nicht bei Dorothea!

Was sofort auffällt, wenn man Dorothea nach ihren Prozessen fragt: Alle haben den bestmöglichen Service zum Ziel. Es kommen Bestellungen mit fehlerhaften Adressen? Dorothea schreibt die Kund:innen persönlich an und stellt sicher, dass die SIM-Karten am richtigen Ort ankommen. Es ist schon nach 16:00 und die lokale Poststelle nimmt keine Pakete mehr an? Dorothea fährt direkt zur nächsten Poststelle, damit auch späte Bestellungen möglichst schnell ankommen.

 

«Ich befinde mich im regelmässigen Austausch mit dem Support-Team, damit Kundenanfragen möglichst effizient und schnell erfüllt werden können. Das geht nur, weil die Kommunikationswege kurz sind und das Team so kollegial ist.»

Dorothea

 

Genau wie unsere Support-Helden ist auch Dorothea direkt in die Gestaltung von Digital Republic eingebunden. Damit wir uns laufend verbessern können, orientieren wir uns direkt am Feedback aus der Kundschaft und natürlich auch am Feedback der Menschen, die jeden Tag aktiv am Erfolg von Digital Republic mitarbeiten. 

Entdecke unsere anderen Beiträge

Ali auf Treppe mit Skateboard

Smartphone fürs Kind – Das gilt es zu beachten

Manchmal früher, manchmal später, aber irgendwann steht er an: Der Kauf des ersten Smartphones für das Kind. Was es bei der Geräte- und Providerwahl zu beachten gilt sind Sicherheit, Transparenz und Kostenschutz. Wir haben die nötigen Tipps.
Marco auf Sessel streamt Video über unlimitiertes mobiles Datenvolumen auf Tablet

Speed vs. Data – Die Sache mit dem Datenvolumen

Moderne Anwendungen haben einen immer höheren Datenverbrauch. Gemäss einer Studie von Sotomo hat sich das mobil übermittelte Datenvolumen in der Schweiz innert 11 Jahren um den Faktor 200 erhöht. Gleichzeitig wird kaum eine höhere Übertragungsrate benötigt. Sind limitierte Datenvolumen und Werbung für High-Speed Internet unter diesen Umständen noch zeitgemäss?
5G Router und TV mit anderen Devices im Vordergrund. Frau beim Fernsehen im Hintergrund.

Internet und TV – Wo Trennung sich lohnt!

Bundles können ganz schön verlockend wirken. Bei Internet und TV kann sich eine Trennung der Dienste allerdings lohnen. Wir zeigen euch, wie ihr mit einer SIM-Karte von Digital Republic und TV-Streamingdiensten für nur 34.90 im Monat bingewatchen könnt.

SIM Karte für mobiles Internet von Digital Republic

Jetzt 30 Tage kostenlos testen

Prüfe Digital Republic einen Monat lang auf Herz und Nieren mit deinen mobilen Geräten – ohne Kosten und ohne Kündigungsfrist.