Switzerland’s Mobile Internet Provider

Dual-SIM: 1 iPhone, 2 Nummern - wie funktioniert das?

Wie die eSIM dein iPhone zum Dual-SIM-Gerät macht

Zwei Telefonnummern auf einem Smartphone: Klingt nach einer praktischen Methode, um Privates und Geschäftliches zu trennen, oder?

Wer früher seine geschäftliche und private Rufnummer trennen wollte, dem boten sich nur wenig attraktive Möglichkeiten: zwei verschiedene Smartphones oder zwei SIM-Karten, die bei Bedarf händisch gewechselt wurden. Die Dual-SIM-Funktion schafft Abhilfe, indem zwei SIM-Karten parallel eingesetzt und genutzt werden können. Dies war bis vor ein paar Jahren nur wenigen Geräten mit zwei SIM-Karten-Slots vorbehalten. Dank eSIM ist nun jedes neue iPhone seit 2018 – und viele weitere neue Smartphones – in der Lage gleichzeitig zwei Rufnummern auf einem Gerät zu haben.

Dual-SIM funktioniert mit eSIM einwandfrei und flexibel

Die klassische SIM-Karte bildet die erste Telefonnummer und die integrierte SIM, die eSIM, die zweite Nummer. Beide Nummern sind zur selben Zeit aktiv, du bleibst jederzeit verbunden und erreichbar und das mühsame Austauschen der SIM-Karten – oder gar Verlieren – entfällt. Du kannst definieren, welche deine Hauptnummer ist und welche nur für Daten oder nur zum Telefonieren verwendet werden soll. Auch kannst du dies kontaktspezifisch festlegen. Das heisst, wenn ein:e Kund:in anruft, kannst du entscheiden, ob der Anruf über die Geschäfts- oder die Privatnummer läuft. Auch kannst du am Wochenende die SIM-Karte des Geschäfts deaktivieren und am Montag wieder aktivieren, damit du deine verdiente Auszeit geniessen kannst.

Aktiviere die eSIM von Digital Republic in 5 Minuten

Erstelle dein Konto auf Digital Republic. Wähle die Option ‘eSIM aktivieren’. Wähle anschliessend deinen Tarif und verifiziere deine persönlichen Daten. Du erhältst per E-Mail einen QR-Code mit deinem eSIM-Profil. Öffne die ‘Einstellungen’ auf deinem Smartphone, gehe zu ‘Mobilfunk’ und wähle die Option ‘Mobilfunktarif hinzufügen’. Scanne nun den gesendeten QR-Code und schon bist du mit der eSIM von Digital Republic mit einer neuen Nummer bereit zum Telefonieren und Surfen. Am selben Ort kannst du auch auswählen, wie du die Dual-SIM-Funktion verwenden möchtest. Fertig ist dein Dual-SIM-iPhone!

Entdecke unsere anderen Beiträge

Ali auf Treppe mit Skateboard

Smartphone fürs Kind – Das gilt es zu beachten

Manchmal früher, manchmal später, aber irgendwann steht er an: Der Kauf des ersten Smartphones für das Kind. Was es bei der Geräte- und Providerwahl zu beachten gilt sind Sicherheit, Transparenz und Kostenschutz. Wir haben die nötigen Tipps.
Marco auf Sessel streamt Video über unlimitiertes mobiles Datenvolumen auf Tablet

Speed vs. Data – Die Sache mit dem Datenvolumen

Moderne Anwendungen haben einen immer höheren Datenverbrauch. Gemäss einer Studie von Sotomo hat sich das mobil übermittelte Datenvolumen in der Schweiz innert 11 Jahren um den Faktor 200 erhöht. Gleichzeitig wird kaum eine höhere Übertragungsrate benötigt. Sind limitierte Datenvolumen und Werbung für High-Speed Internet unter diesen Umständen noch zeitgemäss?
5G Router und TV mit anderen Devices im Vordergrund. Frau beim Fernsehen im Hintergrund.

Internet und TV – Wo Trennung sich lohnt!

Bundles können ganz schön verlockend wirken. Bei Internet und TV kann sich eine Trennung der Dienste allerdings lohnen. Wir zeigen euch, wie ihr mit einer SIM-Karte von Digital Republic und TV-Streamingdiensten für nur 34.90 im Monat bingewatchen könnt.

SIM Karte für mobiles Internet von Digital Republic

Jetzt 30 Tage kostenlos testen

Prüfe Digital Republic einen Monat lang auf Herz und Nieren mit deinen mobilen Geräten – ohne Kosten und ohne Kündigungsfrist.