Mobiles Internet für alle und alles

Mobiler 5G Router im Test: Der Netgear Nighthawk M6

5G und WiFi 6 im Taschenformat

Netgear ist für viele eine gute Adresse, wenn es um qualitativ hochwertige Router und Hotspots geht. Unsere Kundinnen und Kunden erhalten verschiedene Netgear Geräte als Bundles in unserem Shop und die Rückmeldungen sind durch das Band positiv! Umso gespannter waren wir, als wir mit dem Netgear Nighthawk M6 die neuste Generation der M-Serie in den Händen hielten und nach kurzer Zeit direkt in unseren Shop gestellt haben. Begeisterung, die anstecken dürfte, denn der M6 bleibt den gewohnten Qualitäten treu und ergänzt diese wo nötig um aktualisierte Features und neue Standards!

Hardware: Klein, aber oho!

Wie seine Vorgängermodelle ist auch der Netgear Nighthawk M6 ein kompaktes Gerät, mit einer quadratischen Grundfläche von 10.5 auf 10.5 cm und einer Höhe von 2.1 cm. Das Gerät wiegt mit eingesetztem Akku gerade einmal 252g und ist damit ultraportabel.

Das kleine Kunststoffgehäuse täuscht, denn unter der Haube wirkt ein schneller Qualcomm Prozessor mit 5G Modem und WiFi 6 mit einer theoretischen Maximalgeschwindigkeit von bis zu 3.6 Gbps im Datendurchsatz und einer Internetbandbreite von bis zu 2.5 Gbps über das 5G Mobilfunknetz. In der Praxis dürfte die 5G Geschwindigkeit aufgrund der Abdeckung und der geteilten Antennenzellen allerdings kaum erreicht werden. Für ein Home-Internet Setup reicht der Speed bei gutem Empfang aber ohne Probleme.

Rückseite des Netgear M6 mit geöffneter Abdeckung und entnommenem Akku

Mit im Paket ist ein entnehmbarer 5’040 mAh Akku. Gemäss Herstellerangaben sorgt dieser für eine maximale Akkulaufzeit von 13 Stunden. In unserem Praxistest lagen nur etwa 8.5 Stunden drin. Das ist bei 5G Routern allerdings keine Seltenheit, da der Stromverbrauch auch von der Empfangsstärke und der Art der Auslastung abhängt. 

Seitenansicht des Netgear M6 mit allen Anschlüssen

An der Aussenseite des Routers finden sich ein USB-C Port zur Stromversorgung, ein 1 Gbps Ethernet Port sowie zwei hinter kleinen Staubabdeckungen versteckte TS-9 Steckplätze, um externe Antennen anzuschliessen.

Insgesamt wirkt die Haptik des Routers hochwertig und robust.

Software: Sicher und anpassungsfähig

Der Netgear M6 verfügt über eine eigene Firewall, die euer Netzwerk sicher macht. So müsst ihr euch auch unterwegs keine Sorgen machen, dass jemand in euer kleines privates WLAN aus dem Rucksack eindringt.

Der M6 ist mehr als nur ein mobiler Hotspot. Durch die Boost-Funktion könnt ihr die Abdeckung des Routers um bis zu 40% erhöhen. Damit sind auch in grösseren Wohnungen Funklöcher passé. Wenn ihr den Router in diesem Modus nutzen wollt, muss er an die Steckdose angeschlossen und der Akku entfernt sein. Ein cooles Feature, das die Lebensdauer des Akkus schont und euch gleichzeitig erlaubt, den Router problemlos auch Zuhause oder im Büro zu verwenden.

In unserer Testwohnung (4 Zimmer, 70 Quadratmeter) reichte das Signal so bis in den Garten und an die Grundstücksgrenze. Für viele dürfte der M6 also auch alle Anforderungen an ein stationäres Heim-WLAN erfüllen.

Über das 2.4 Zoll LCD Touchdisplay des Routers könnt ihr direkt am Gerät die Einrichtung vornehmen, euren Datenverbrauch beobachten und den Zugang zum Netzwerk regeln.

Dank WiFi 6 und IPv4v6 Support vernetzt ihr beinahe alles, was ihr euch vorstellen könnt. Bis zu 32 Geräte kann das Netzwerk des Routers aufnehmen und mit dem bereits angesprochenen Durchsatz von bis zu 3.6 Gbps kommunizieren diese Geräte so schnell und sicher wie noch nie.

Gibt es einen Haken?

Zugegeben: Der M6 lässt wirklich wenig zu wünschen übrig. Wer einen mobilen und kompakten 5G Router sucht, für Wohnungen und WGs bis ca. 5 Zimmer, ist mit dem M6 gut beraten. Wer allerdings für ein grosses mehrgeschossiges Haus oder eine dezidiert stationäre Nutzung in einem Grossraumbüro auf der Suche ist, könnte mit der Reichweite des M6 nicht ganz happy sein.

Ebenfalls anzumerken ist natürlich der stolze Preis für den kleinen Router. Dieser ist zwar durchaus gerechtfertigt, wenn man die Verarbeitungsqualität und die Features des M6 beachtet, könnte aber für gewisse Budgets eher nicht passend sein.

Im Digital Republic Shop bieten wir den M6 daher auch rabattiert als Bundle mit einem Jahr unlimitiertem 5G Internet in der Schweiz an. Damit seid ihr zum Normalpreis des Routers gleich ein ganzes Jahr verbunden und müsst euch keine Gedanken um etwaige Internetgebühren machen.

Entdecke unsere anderen Beiträge

Dimitri freut sich über ein baldiges Ende des Messenger Chaos

Hat das Messenger Chaos bald ein Ende?

Die Messenger-Situation auf vielen Smartphones ist 2024 alles andere als zufriedenstellend. Viele von uns nutzen mehrere Apps gleichzeitig und allzu oft geht dabei der Überblick verloren, mit wem man wo genau zuletzt kommuniziert hat. Der Digital Markets Act der EU möchte diesem Gatekeeping der Messengerdienste entgegenwirken und verlangt Kompatibilität zwischen den Apps. WhatsApp macht nun ernst und kündigt die nahtlose Kommunikation mit anderen Messengern an. iMessage-Dilemma adé?

Weiterlesen
5G Home Internet Setup

5G Home Internet – So gelingt dein Setup

Mobiles Internet ist einfach, unabhängig und schnell. So schnell, dass auch immer mehr Menschen ihr WLAN zuhause über 5G mit dem Internet verbinden. Zwischen Internet via Mobilfunk und der klassischen Variante über DSL oder Glasfaser bestehen allerdings einige wichtige Unterschiede. Wenn ihr diese bei der Einrichtung eures Heim-Internets beachtet, steht dem Gelingen von 5G Home Internet nichts mehr im Weg!

Weiterlesen
Der TP-Link Deco X50-5G im Test

5G Router im Test: Der TP-Link Deco X50-5G

Mit dem Deco X50-5G liefert TP-Link einen wahren Allrounder unter den 5G Routern. Perfekt in das Deco-Ökosystem integriert, erlaubt der X50-5G alles, was für einen Home Internetanschluss nötig ist. Verbindung via Kabel und 5G als Failover, oder 5G Standalone in einem Mesh-Netzwerk mit anderen Deco Geräten. Dank Companion App und einfachem Interface wird das alles zum Kinderspiel!

Weiterlesen

Jetzt 30 Tage kostenlos testen

Prüfe Digital Republic einen Monat lang auf Herz und Nieren mit deinen mobilen Geräten – ohne Kosten und ohne Kündigungsfrist.

Jetzt kostenlos testen
Digital Republic SIM Karte