Switzerland’s Mobile Internet Provider

Einen Nerv getroffen

Digital Republic beweist Zielsicherheit und wächst stark

Rund drei Jahre nach Markteintritt können wir mit Digital Republic auf Beachtliches zurückblicken: 325%iges Umsatzwachstum gegenüber dem Vorjahr, Zusammenarbeit mit knapp 100 Partnern, aktive SIM-Karten im fünfstelligen, Geschäftskunden im vierstelligen Bereich. Als junger Mobilfunkanbieter setzen wir auf Digitalität und Flexibilität – unser Plan scheint aufzugehen. 

Wie alles begann

Als wir, Ali und Marco, die zwei Gründer von Digital Republic, uns beim damaligen Arbeitgeber – einem grossen Schweizer Telekommunikationsanbieter – kennenlernten, ahnten wir kaum welches Ausmass die zunächst vage Idee annehmen würde. Täglich erlebten wir, wie die traditionelle Telekommunikationsbranche mit bestehenden Systemen und unflexiblen Strukturen an ihre Grenzen stiess. Historisch gewachsene Produktpaletten machten es den Kundinnen und Kunden immer schwerer, in der überwältigenden Fülle den Überblick zu behalten und sich für das richtige Produkt zu entscheiden. So kam es von Spezialangeboten zu Bundles hin zu Lock-Ins und damit von versteckten Kosten zu Intransparenz hin zu negativen Kundenerlebnissen.

Aus der eigenen Unzufriedenheit mit dieser Situation für die Kundinnen und Kunden erwuchs unsere Motivation die Dinge selbst anzupacken. Warum nicht dem Kundenbedürfnis nach einem einfachen und anpassbaren Produkt mit einer eigenen Lösung gerecht werden?

Gesagt, getan: Wir haben Pläne geschmiedet, die ersten Ideen skizziert und Prototypen entwickelt. IoT-kompatible SIM-Karten, 100% digital abgewickelt, so einfach wie Netflix – das sollte schon bald Realität werden und einen Namen bekommen. 2018 glückte uns der Markteintritt mit Digitec Galaxus als erster Kunde, welcher seinen Kundinnen und Kunden unsere SIM-Karten unter ihrer Marke, im sogenannten White-Label, anbot. Der Vertrieb von SIM-Karten für mobile Daten unter dem eigenen Namen liess anschliessend auch nicht lange auf sich warten.

From Zero to One

Auch wenn das Angebot auf Anklang stiess, wurde uns schnell klar, dass die Reise längst nicht bei SIM-Karten für mobile Daten aufhören würde. Mit dem Ziel intelligente Lösungen für das Internet der Dinge und die Telekommunikation zu liefern, entwickelten wir Digital Republic weiter.

Als erster Mobilfunkprovider der Schweiz, der eine API-Anbindung anbietet und diese Geschäftskunden bereits ab einer SIM-Karte zugänglich macht, bewiesen wir Pioniergeist. Mit der Einführung der eSIM im September 2020 digitalisiert Digital Republic die gesamte Customer Journey und ist einer der ersten MVNOs, der seine Mobilfunktarife auch als eSIM anbietet. Im Frühjahr 2021 wurden die Produkte mit 5G und der Voice-Option für Telefonie und SMS ergänzt. Mit diesem Schritt haben wir Digital Republic zum vollwertigen Mobilfunkanbieter in der Schweiz entwickelt, bei welchem die Kundinnen und Kunden für alle ihre mobilen Bedürfnisse das richtige Angebot finden – ohne versteckte Kosten und ohne Vertragsbindung. Seit Neuestem kann sogar mit Kryptowährungen bezahlt werden.

Mit starkem Wachstum in die Zukunft

Diese Innovationskraft schlägt sich deutlich in den Zahlen nieder: Schon im ersten Halbjahr 2021 wächst Digital Republic mit 325% gegenüber der Vorjahresperiode. «Unser Wachstum bestätigt, dass wir mit unseren flexiblen Angeboten einen Nerv getroffen haben – bei privaten Nutzern wie auch Geschäftskunden», haben wir im Startup Ticker zu erkennen gegeben. Wir sind stolz mit Digital Republic ein Angebot kreiert zu haben, das nicht nur für Privatkunden als klassische Konnektivitätslösung mehr Flexibilität und Transparenz bietet, sondern auch für Geschäftskunden aus den Gebieten Smart Farming, Gastronomie, Hotellerie, Logistik und vielen mehr als IoT-Anwendung attraktiv ist.

Unser Plan sich von alten Strukturen zu entfesseln und progressive Angebote einzuführen scheint aufzugehen.

Mit der gleichen Motivation wie zu Beginn werden wir Digital Republic weiterentwickeln und sogar noch einen Gang höher schalten. Wir sind nicht mehr nur zu zweit, sondern können auf ein schlagkräftiges Team und aussergewöhnliche Partner zählen, die mit uns gemeinsam dem Mobilfunkmarkt in der Schweiz Beine machen, damit dieser transparenter und digitaler wird.

Wir möchten all unseren Kundinnen und Kunden herzlich danken, die uns und Digital Republic schon früh das Vertrauen geschenkt haben und mit uns die ersten Schritte gegangen sind. Gleichzeitig bitten wir euch: Schnallt euch an, haltet euch fest, Digital Republic ist soeben erst gestartet.

Ali und Marco

 

Entdecke unsere anderen Beiträge

Dual-SIM: 1 iPhone, 2 Nummern – wie funktioniert das?

Mit der eSIM wird dein iPhone jetzt zum Dual-SIM-Gerät. Nutze zwei Rufnummern in deinem Smartphone, z.B. um Privates und Geschäftliches zu trennen.

eSIM und ihre Vorteile

Die eSIM ist ein wahrer Alleskönner und bringt vor allem Eines: Vorteile! Erfahre, was die eSIM alles kann.
Ausschnitt eines iPhones von vorne mit sichtbarem 5G Logo in der Ecke

1G, 2G, 3G? Bei uns gilt 5G

5G kann jetzt auf allen Digital Republic Abos aktiviert werden – ohne Mehrkosten und mit nur einem Klick.

SIM Karte für mobiles Internet von Digital Republic

Jetzt 30 Tage kostenlos testen

Prüfe Digital Republic einen Monat lang auf Herz und Nieren mit deinen mobilen Geräten – ohne Kosten und ohne Kündigungsfrist.