Mobiles Internet für alle und alles

Internet und Strom? – Grün und autonom!

Viele Projekte beginnen mit dem Schaffen der nötigen Infrastruktur. Sei es für eine Baustelle, einen Outdoor-Event, ein Tinyhouse oder ein Jugendlager, wer solche Projekte umsetzen will, ist auf eine verlässliche Stromversorgung angewiesen. Die Valoya GmbH hat mit der mobilen Solaranlage «Suno_mobile power» ein Produkt entwickelt, das in einem kompakten und mobilen Format nicht nur eine völlig emissionsfreie Stromversorgung ermöglicht, sondern auch noch, als mobiler Hotspot, eine drahtlose Internetverbindung bereitstellt. Die Konnektivität erfolgt über das Mobilfunknetz, mit SIM-Karten von Digital Republic.

Auch ohne Anschluss Strom und Internet – Das geht!

Die Valoya GmbH ist spezialisiert auf die Herstellung, Vermietung und Verkauf von mobilen Solaranlagen. Damit ermöglicht das Winterthurer Unternehmen die emissionsfreie Energieversorgung verschiedenster Projekte aus der Bau- und Eventbranche. Mit dem mobilen Solargenerator «Suno_mobile power» wurde eine moderne Komplettlösung für die dezentrale Versorgung mit Strom und Internet geschaffen, die immer mehr Kundinnen und Kunden begeistert. Gerade auf Baustellen, wo noch keine Leitungen verlegt sind, wird nach effizienten und schnellen Lösungen gefragt. Das Modul im Format einer Europalette ist in wenigen Minuten einsatzbereit und versorgt zahlreiche Geräte mit haushaltsüblichem 230V Einphasenwechselstrom. Ganz ohne Installations- oder Betriebskosten. Die leistungsstarke Solaranlage erlaubt einen leisen Betrieb und dank integriertem Akku auch bei Nacht eine zuverlässige Energieversorgung der angeschlossenen Geräte.

Valoya Inhaber Thomas Würms sieht den Nutzen für die Baubranche durch zahlreiche Anfragen bestätigt: “Gerade während den Coronamassnahmen, hatten wir viele Anfragen von Baustellen. Das hat die sinkende Nachfrage aus dem Eventbereich etwas ausgeglichen. Das Feedback war durchweg positiv.”

Suno Solargenerator auf Bürocontainer auf einer Baustelle.
Der «Suno_mobile power» Solargenerator montiert auf einem Bürocontainer

Weil ein Internetanschluss nach dem Strom häufig das nächste Bedürfnis darstellt, liefert das Gerät diesen gleich mit. Dank einem integrierten LTE-Router und einer SIM-Karte von Digital Republic, steht eine sichere und drahtlose Internetverbindung direkt nach Inbetriebnahme des Solargenerators bereit. Da auch auf Baustellen ein immer grösseres Bedürfnis nach Konnektivität herrscht, rundet die LTE-Verbindung das Angebot passend ab.

„Alle unsere Mietgeräte sind mit SIM-Karten von Digital Republic ausgerüstet. So stellen wir Internet für die moderne, digitalisierte Baustelle zur Verfügung.“

Thomas Würms, Inhaber Valoya

Natürlich muss die LTE-Verbindung die geforderte Arbeitslast auch tragen können. Mit unserem Flat 2000 Tarif lässt sich problemlos ein Büro mit 20 Arbeitsplätzen betreiben, ganz ohne Kabel. Zusammen mit dem Solargenerator mit bis zu 3kW Dauerleistung und 6kW Spitzenleistung steht die komplette Infrastruktur nach wenigen Handgriffen bereit.

Sauber, flexibel und unkompliziert – So geht Infrastruktur!

Als mobiler Internetprovider setzen wir bei Digital Republic auf Produkte, die sich den Bedürfnissen der Kundschaft mühelos anpassen: Frei, fair und fortschrittlich. Was wir mit unseren SIM-Karten und Datentarifen für die Konnektivität von Geräten bieten, bietet Valoya für die technische Infrastruktur von Projekten. Deshalb passen unsere SIM-Karten auch so gut in das «Suno_mobile power» Modul.

Die Verbindungsgeschwindigkeit des Internetanschlusses kann dank unserem Cockpit durch Valoya flexibel an die Bedürfnisse des Einsatzbereichs angepasst werden. Das ermöglicht eine optimale Abstimmung von Konnektivität und Energieverbrauch und die Flexibilität, auch bei kurzfristigen Planänderungen reagieren zu können und eine reibungslose Fernwartung zu gewährleisten. Alles wichtige Anforderungen an einen Provider, der eine stabile und flexible Konnektivität liefern soll.

“Durch die supersimple Anpassung via Cockpit, können wir unsere Mietgeräte auch für kurzfristige Mieteinsätze mit dem, für den Kunden passenden, Internetangebot ausliefern. Insbesondere das bedienerfreundliche Webportal ermöglicht uns, auch sehr kurzfristig auf Kundenwünsche reagieren zu können.”

Thomas Würms, Inhaber Valoya

Gerade auf Baustellen und im Eventmanagement werden flexible Lösungen sehr geschätzt und eine unkomplizierte Einrichtung und hohe Verlässlichkeit vorausgesetzt. Valoya liefert beides, völlig emissionsfrei und vernetzt über das Mobilfunknetz. Diese Kombination aus Sonnenenergie und Mobilfunk erlaubt eine Autonomität, wie sie bisher kaum möglich war. Die Vorteile lassen sich problemlos auch auf Szenarien jenseits der Baustelle übertragen. Überall dort, wo eine autarke Energieversorgung und eine schnelle Internetverbindung gefragt sind lässt sich “Suno_mobile power” einsetzen, sei es an einem Outdoor-Event oder neben dem mobilen Tinyhouse in den Bergen.

Sonnendurchflutete Talwiese mit Bergen im Hintergrund.
Tolle Location aber leider weder Strom noch Internet? Mit “Suno_mobile power” ist das Problem innert Minuten gelöst.

Smarter Strom setzt auf smarte Konnektivität

Wir lieben gute Ideen und wir lieben Mobilität. Deshalb freut es uns umso mehr, wenn eine innovative Firma wie Valoya auf unsere Dienste als Internetanbieter setzt. Neben «Suno_mobile power» bietet Valoya noch zahlreiche weitere Produkte an, von der Solar-Toolbox, die über Nacht elektrische Werkzeuge auflädt, bis zum voll ausgestatteten Bürocontainer mit Drucker, Kaffeemaschine und allem was dazugehört. Wir sind gespannt, wohin die Reise für Valoya und Digital Republic noch geht. Die Richtung scheint jedenfalls zu stimmen, denn die Nachfrage nach emissionsfreier Energieversorgung steigt von Jahr zu Jahr. Sonnenenergie in einem mobilen Format, einsetzbar in vielen verschiedenen Bereichen. Das ist smart. Und mit einer SIM-Karte von Digital Republic auch noch smart vernetzt! Eine starke Kombination, die so auf dem Markt noch einzigartig ist.

Entdecke unsere anderen Beiträge

Dimitri freut sich über ein baldiges Ende des Messenger Chaos

Hat das Messenger Chaos bald ein Ende?

Die Messenger-Situation auf vielen Smartphones ist 2024 alles andere als zufriedenstellend. Viele von uns nutzen mehrere Apps gleichzeitig und allzu oft geht dabei der Überblick verloren, mit wem man wo genau zuletzt kommuniziert hat. Der Digital Markets Act der EU möchte diesem Gatekeeping der Messengerdienste entgegenwirken und verlangt Kompatibilität zwischen den Apps. WhatsApp macht nun ernst und kündigt die nahtlose Kommunikation mit anderen Messengern an. iMessage-Dilemma adé?

Weiterlesen
5G Home Internet Setup

5G Home Internet – So gelingt dein Setup

Mobiles Internet ist einfach, unabhängig und schnell. So schnell, dass auch immer mehr Menschen ihr WLAN zuhause über 5G mit dem Internet verbinden. Zwischen Internet via Mobilfunk und der klassischen Variante über DSL oder Glasfaser bestehen allerdings einige wichtige Unterschiede. Wenn ihr diese bei der Einrichtung eures Heim-Internets beachtet, steht dem Gelingen von 5G Home Internet nichts mehr im Weg!

Weiterlesen
Der TP-Link Deco X50-5G im Test

5G Router im Test: Der TP-Link Deco X50-5G

Mit dem Deco X50-5G liefert TP-Link einen wahren Allrounder unter den 5G Routern. Perfekt in das Deco-Ökosystem integriert, erlaubt der X50-5G alles, was für einen Home Internetanschluss nötig ist. Verbindung via Kabel und 5G als Failover, oder 5G Standalone in einem Mesh-Netzwerk mit anderen Deco Geräten. Dank Companion App und einfachem Interface wird das alles zum Kinderspiel!

Weiterlesen

Jetzt 30 Tage kostenlos testen

Prüfe Digital Republic einen Monat lang auf Herz und Nieren mit deinen mobilen Geräten – ohne Kosten und ohne Kündigungsfrist.

Jetzt kostenlos testen
Digital Republic SIM Karte