Switzerland’s Mobile Internet Provider

livealytics macht Bewegung messbar

livealytics bietet Organisationen ein online Tool für die umfangreiche Analyse von Standorten oder Live-Marketing-Aktivitäten. Neben der Erfassung von klassischen Kennzahlen können auch auch Vergleiche und Benchmarks abgerufen werden.

Wer nutzt livealytics?

Die wichtigsten Kundensegmente von livealytics sind Einzel- und Detailhändler, Messeveranstalter und -Aussteller sowie Promotionsagenturen. Das System von livealytics ist auch für Besucher-Ampeln in Läden, Öffentlichen Gebäuden usw. nutzbar.

Über unterschiedliche Sensor-Technologien wird das Besucher/Kunden verhalten automatisiert erfasst, anonymisiert und zur Auswertung in Echtzeit an die livealytics-Cloud übertragen. Über 100 Sensoren sind in der Schweiz mit Digital Republic IoT SIM-Karten ausgestattet und liefern so täglich über 5 Millionen Datenpunkte in einem zuverlässigen und konstanten Datenfluss. 

Doch was heisst das und warum werden solche Lösungen angeboten?

Besucherzählanlagen sind Systeme, die Personen innerhalb eines Bereiches erfassen und deren Bewegung oder Verhalten analysieren. Für die Erfassung von Personen gibt es verschiedene Gründe. Im Detail- und Einzelhandel werden diese Systeme für Flächen- und Marketinganalysen verwendet. Heat- und Flowmaps zeigen auf wie sich Kunden in Räumlichkeiten bewegen und bieten somit eine Grundlage für die strategische Sortiments- und Flächengestaltung. Auch in Bezug auf Jahreszeit oder Verkaufspromotionen können Produkte innerhalb eines Standortes besser positioniert werden. Der Einfluss von einzelnen Massnahmen lässt sich über A/B Vergleiche darstellen und testen. Mit diesen wertvollen Informationen können Verbesserungen für ein positives Kundenerlebnis und somit eine Optimierung der Verkäufe erzielt werden.

Bei der Entwicklung unserer Services setzen wir den Kundennutzen in den Vordergrund. Unsere Auftraggeber haben daher kaum Berührungspunkte mit der Technologie, sondern erhalten Informationen, die aufs wesentliche zusammengefasst sind, in einem übersichtlichen Dashboard.

Simon Tuck, CTO bei livealytics

Obwohl Zielgruppen und Geschäftsbereiche unterschiedlich sind, gibt es Gemeinsamkeiten bei den Standard-Kennzahlen. Neben klassischen Zahlern zur Besuchsfrequenz erhalten Auftraggeber auch Informationen über die Sichtbarkeit, Verweildauer und Interkationen. Die notwendigen Sensoren werden durch livealytics für den gewünschten Zeitraum lang- oder kurzfristig als Fixinstallation oder Plug & Play Lösung zur Verfügung gestellt – von der eintägigen Promotion am Bahnhof bis hin zur langfristigen Installation in einer Messehalle.

livealytics Personenflussanalyse

Die Soft- und Hardware können überall, wo Personenbewegungen stattfinden, eingesetzt werden: von Verkaufslokalen und Messen bis hin zu Smart Buildings und Smart City. Die Palette der Einsatzbereiche ist gross. Ziel ist es, dem Auftraggeber eine einfache und effiziente Lösung anzubieten, die mehr als nur Personen zählt.

Dank Digital Republic werden Sensoren einfach vernetzt

livealytics nutzt aktuell über hundert IoT SIM-Karten von Digital Republic. Hierbei werden pro Tag über 5 Millionen Datensätze in Echtzeit an die livealytics Plattform übermittelt. Bei der Wahl für die Konnektivität haben mehrere Faktoren eine entscheidende Rolle gespielt: Ein tiefer Fixpreis, hohe Zuverlässigkeit und zusätzlichen Funktionen wie zum Beispiel die Möglichkeit, viele SIM-Karten übersichtlich verwalten zu können. Mit den flexiblen Preismodellen und dem Kundenportal von Digital Republic hat livealytics den passenden Partner gefunden.

livealytics hat dank dieser Lösung die Freiheit, alle SIM-Karten selbst zu verwalten und den jeweiligen Kunden und Geräten zuzuweisen. Dank den flexiblen Laufzeiten können ungenutzte SIM-Karten deaktiviert und so unnötige Kosten vermieden oder für Daten-Intensive Analysen, wie Heat Maps, das Datenvolumen temporär erhöht werden. Diese einfache und flexible Handhabung erlaubt, transparente Offerten an Endkunden zu stellen. All diese Faktoren haben livealytics überzeugt mit Digital Republic eine Partnerschaft einzugehen.

livealytics ist für mehrere Partner mit der Konnektivität von Digital Republic im Einsatz.

Während der Corona-Pandemie nimmt die Lösung von livealytics noch eine weitere, sehr wichtige Funktion ein. Die livealytics Plattform bietet eine ad-hoc Ampel-URL, die sich auf jedem internetfähigen Display anzeigen lässt und somit eine sichere Kapazitätsüberwachung von Verkaufsflächen, Messehallen, öffentlichen Einrichtungen etc. bietet. Das Tool alarmiert die Betreiber in Echtzeit vor und bei einer Kapazitätsüberschreitung. livealytics liefert Informationen darüber, wie viele Personen sich innerhalb einer bestimmten Fläche befinden. Auch Gesichtsmasken oder die Distanz zwischen Personen lässt sich automatisiert erfassen. So wird einerseits die Sicherheit der Kunden gewährleistet, und andererseits wird die zur Verfügung stehende Fläche effizient genutzt und ausgelastet.

Ampelsystem mit livealytics Cloud Counter

Entdecke unsere anderen Beiträge

Dual-SIM: 1 iPhone, 2 Nummern – wie funktioniert das?

Mit der eSIM wird dein iPhone jetzt zum Dual-SIM-Gerät. Nutze zwei Rufnummern in deinem Smartphone, z.B. um Privates und Geschäftliches zu trennen.

eSIM und ihre Vorteile

Die eSIM ist ein wahrer Alleskönner und bringt vor allem Eines: Vorteile! Erfahre, was die eSIM alles kann.
Ausschnitt eines iPhones von vorne mit sichtbarem 5G Logo in der Ecke

1G, 2G, 3G? Bei uns gilt 5G

5G kann jetzt auf allen Digital Republic Abos aktiviert werden – ohne Mehrkosten und mit nur einem Klick.

SIM Karte für mobiles Internet von Digital Republic

Jetzt 30 Tage kostenlos testen

Prüfe Digital Republic einen Monat lang auf Herz und Nieren mit deinen mobilen Geräten – ohne Kosten und ohne Kündigungsfrist.